Tagebuch

 

 

 

 

Dezember 2004

So schnell war es schon Winter nur ohne Schnee, und das Christkind soll ja auch in diesem Monat kommen. 

 

Ich war viel am spielen und jeden Tag erstaunte ich mit etwas neuen. Hin und wieder finde ich es auch am Bauch liegend sehr interessant, doch nie länger als 5 Minuten dann ist es sehr fade und ich will zurück auf den Rücken.

 

Mama füttert mich schon mit Karottensaft und auch gibt es lecker Essen mit dem Löffel. Ich stelle mich ganz gut an, geht fast nichts daneben.

 

Meine Schlafzeiten sind auch spitze, morgens bis 6:30 und dann wieder ein Nickerchen um 8:00 - 9:00 dann gibt es Saft und nach etwas Spielen bin ich so müde das ich noch eine Stunde ein Schläfchen einlege. Auch nach dem Mittagessen wird geschlafen, will ja fit sein wenn Papa kommt.

 

Beim Kinderarzt stelle ich mich auch brav an, gab Spritze und ich war schon schön groß geworden

6.200 g

60 cm

 

Der Heilige Abend war sehr aufregend, erst stand schöner Baum mit viel Schmuck und Schokolade bei uns Daheim und stellt Euch vor bei Oma & Opa stand noch ein größerer Weihnachtsbaum.

Geschenke gab es auch eine Menge, durfte ich alles auspacken das raschelte ganz toll!

 

Silvester war ich auf einer Party bei meiner Taufpatin und Freunden von Mama und Papa, war mega brav und nach einem Nickerchen war ich um 23:30 wach und konnte mit Mama Feuerwerk schauen und wir rutschten alle super fröhlich ins neue Jahr

 

PROSIT 2005 !!!!

 

<< vor Monat    nächster Monat >>